Kostenloses Windows 10-Upgrade noch bis Ende Dezember möglich

| gepostet in IT

Microsoft erlaubt noch bis zum 31. Dezember ein kostenloses Upgrade von Windows 7 oder 8.1 auf Windows 10. Ob sich dies lohnt und welche Auswirkungen das Verstreichen dieser Frist für Sie hat, klären wir in diesem Artikel.

Wer in Windows Programme zur erleichterten Bedienung wie zum Beispiel die Sprachausgabe oder die Bildschirmlupe nutzt, kann immer noch von einem kostenlosen Upgrade auf Windows 10 profitieren. Microsoft bietet diese Möglichkeit noch bis zum 31. Dezember 2017 an. Bisher hat Microsoft auch noch eine Windows 10-Installation ermöglicht, wenn man einen Windows 7 oder 8.1-Lizenzschlüssel im Setup eingetragen hat, dabei sollte dieses Angebot bereits Mitte 2016 auslaufen. Ob diese Möglichkeit nun auch am 31. Dezember endet ist unbekannt, Microsoft hat sich bislang nicht dazu geäußert.

Grundsätzlich ist ein Upgrade auf Windows 10 empfehlenswert, denn der Support von Microsoft für Windows 7 endet bereits im Januar nächsten Jahres. Somit werden von Microsoft keine Sicherheitsupdates mehr zur Verfügung gestellt, was die Sicherheit Ihrer sensiblen Daten erheblich beeinträchtigt. Der Support für Windows 8 endet zwar erst am 10. Januar 2023, allerdings kann es auch dort nicht schaden das Upgrade zukunftsorientiert einzuspielen. Zudem hat Microsoft angekündigt, dass Windows 10 die letzte Version von Windows sein wird und dass man in Zukunft nur noch an Updates der vorhandenen Version arbeiten möchte.

Neben dem Aspekt der Sicherheitsupdates gibt es unter Windows 10 auch eine neue Funktion die spezifizierte Ordnerzugriffe überwacht und verhindert, dass Erpressungstrojaner Ihre Dateien verschlüsseln. Außerdem kann Windows 10 im Gegensatz zu seinen Vorgängern mit den verfügbaren Hardwareressourcen noch besser umgehen, was sich im Tempo bemerkbar machen kann.

Bevor das Upgrade eingespielt wird, sollte aber sichergegangen werden, dass die Treiber für Ihre Hardware und Ihre eingesetzte Software auch mit Windows 10 kompatibel sind. Falls Sie sich unsicher sind oder Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns an oder benutzen Sie unser Kontaktformular, wir beraten Sie gerne!